Freelance photographer based in Berlin and São Paulo.

 

 

 Katie Mähler ist eine deutsche Dokumentarfotografin und Fotojournalistin und lebt in Berlin und São Paulo - Brasilien.

 

Nach dem Studium dokumentarischer, journalistischer und künstlerischer Fotografie an der Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung in Berlin und ihrer Abschlussarbeit "VAHINI", für die die Fotografin mehrere Monate bei einer indigenen Gemeinschaft im Amazonas lebte und diese fotografisch begleitete, setzt sie diese Arbeit mit Fokus auf  indigene-, soziale- und Menschenrechtsfragen seitdem hauptsächlich in Brasilien fort.

 

Das zugehörige Buch zum Projekt "VAHINI" ist im Eigenverlag entstanden. 

 

 


Ausstellungen:

 

11.2017 - "Guarani-Kaiowá" - Alte Fechthalle, Göttingen

 

03.2017 - "Agua Solar" - INPA, Manaus, AM, Brasilien

 

10.2016 - "VAHINI" - Kühlhaus, Berlin

 

05.2014 - "Uckermark" - Pinnow, Gerswalde